Kontakt:    02361 58990

Kommunikation und Mandat - Gefangen zwischen Lügenpresse und Fake-News? - 3/2018

Samstag, 03. Feb 2018 10:00 – 17:00
Ort: Limperstraße 40, Recklinghausen
Tickettyp Preis Anzahl
Teilnehmerbeitrag 20,00 € entfällt

Inhalte des Seminars: Lügenpresse, postfaktisches Argumentieren, Pöbel-Wahlkampf à la Trump. Die Zeiten der politischen Kommunikation werden härter, ungerechter, difuser. Muss diese Entwicklung zwangsläufi g nur in eine Richtung gehen? Wie stark droht diese Eskalation auch vor Ort in der Kommunalpolitik? Was macht Bürger-Kommunikation heute aus? Wie funktioniert eigentlich die Kommunikation zwischen Mandatsträger, Bürger und Medien?

Dies sind die Fragestellungen im Workshop „Mandat und Kommunikation“. Das Seminar vermittelt sowohl die Grundzüge und Handlungsstränge der Kommunikation, bringt aber zugleich die aktuelle
Entwicklung mit in die Diskussion ein. Zielsetzung: Eine bessere Vermittlung von (Kommunal-) Politik und ihrer Handelnden mit Bürgern und Öffentlichkeit.

Seminaranmeldungen können auch telefonisch bei Frau Bigalla vorgenommen werden. (Tel.: 02361 5899-26)

Leitung: Jörg Grabenschröer, freier Journalist, Coach und Medienberater, Nottuln

barrierefrei

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen