Kontakt:    02361 58990

Seminare Bildungswerk e.V.

Eine der größten Herausforderungen für unsere Politik und zum Zusammenleben stellt derzeit die Energie- und Versorgungssicherheit dar. Deutschland als wichtiges Industrieland benötigt neben einer stets zuverlässigen und sicheren Versorgung auch eine für alle Unternehmen sowie die Bürgerinnen und Bürger bezahlbare Energieversorgung. Dies bedeutet, dass nicht zuletzt im Zuge des völkerrechtswidrigen Angriffskriegs Russlands gegen die Ukraine sowie daraus resultierende Lieferstopps und Embargos von Energieträgern die Kommunen wichtige Überlegungen zur Energie- und Versorgungssicherheit anstellen müssen. Diese sollten in erste „Blackout-Schutzkonzepte“ und einer Überarbeitung von Gefahren- und Abwehrplänen münden.

Aufgabe von politischen Mandatsträgerinnen und Mandatsträgern ist das Erkennen dieses wichtigen Trends, um Entscheidungen von Hauptverwaltungsbeamtinnen und -beamten sowie der kommunalen Verwaltungen frühzeitig zu überblicken, eigene Nachfragen sachkundig zu stellen und somit eigenständig Impulse für eine optimierte Versorgungssicherheit in Gremien vorzutragen.

Hierzu gibt das Seminar wichtige Impulse und zeigt neben aktuellen Themen der Energie- und Versorgungssicherheit auch deren Wechselwirkungen und Zusammenhänge auf und gibt erste Musterlösungen zur Optimierung der Mandatsarbeit.

Der Referent:
Dr. Hans-Walter Borries ist Stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes für den Schutz Kritischer Infrastruktur (BSKI) e.V.

Für wen ist das Seminar geeignet:
(Ehrenamtliche) Mandats- und Funktionsträger, Mitarbeiter von Mandats- und
Funktionsträgern, interessierte Bürgerinnen und Bürger

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 25,-- €. Nach Anmeldung senden wir Ihnen sodann die Rechnung mit unseren Kontodaten zu. Nach erfolgreicher Überweisung auf das Konto des KPV-Bildungswerkes e.V. erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebestätigung.

Beginn der Veranstaltung 02.03.2024 10:00
Ende der Veranstaltung 02.03.2024 16:00
max. Teilnehmer 16
Einzelpreis 25,00€
Veranstaltungskategorien Seminare Bildungswerk e.V.

Seminar „CDU-Fraktion mit Strategie: Das Jahr 2024 nutzen“

 

am Dienstag, 5. März 2024, 16:00 bis 20:00 Uhr, KPV-Landesgeschäftsstelle, Limperstr. 40, 45657 Recklinghausen

 

Sie sind vor Ort engagiert? Sie wollen die Kommunalwahl 2025 gewinnen? Wer erfolgreich Politik machen will, muss der Öffentlichkeit eigene Ideen, Initiativen und Beschlüsse bekannt machen und dafür insbesondere das Jahr 2024 nutzen. Denn im Kommunalwahljahr 2025 werden Sie stets als Wahlkämpfende wahrgenommen. Die zwölf Monate des Jahres 2024 entscheiden maßgeblich über das Kommunalwahlergebnis.

Im Seminar werden wir eine inhaltliche und öffentlichkeitswirksame Strategie erarbeiten. Diese können Sie anschließend vor Ort anwenden und umsetzen.

 

Ihr Referent ist Dirk Sodenkamp:

Dirk Sodenkamp leitet die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gemeindeprüfungsanstalt Nordrhein-Westfalen. Vor dem Schritt in die öffentliche Verwaltung arbeitete er sechs Jahre als Fraktionsgeschäftsführer in Duisburg und zwischen 2008 und 2014 in einer Kommunikationsagentur mit dem Schwerpunkt Politische Kommunikation. Zudem verfügt er über eine langjährige kommunalpolitische Erfahrung.

Wir möchten Sie sehr gerne zu diesem Präsenz-Seminar CDU-Fraktion mit Strategie: Das Jahr 2024 nutzen“ einladen. Das Seminar findet statt

am Dienstag, den 5. März 2024, in der Zeit von 16:00 bis 20:00 Uhr,

in der KPV-Landesgeschäftsstelle, Limperstr. 40, 45657 Recklinghausen.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 20,-- €. Nach Anmeldung senden wir Ihnen sodann die Rechnung mit unseren Kontodaten zu. Nach erfolgreicher Überweisung auf das Konto des KPV-Bildungswerkes e.V. erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebestätigung.

Im Rahmen des Seminars wird Ihnen ein kleiner Imbiss gereicht.

Für wen ist das Seminar geeignet:

(Ehrenamtliche) Mandats- und Funktionsträger, Mitarbeiter von Mandats- und Funktionsträgern, interessierte Bürgerinnen und Bürger

Beginn der Veranstaltung 05.03.2024 16:00
Ende der Veranstaltung 05.03.2024 20:00
max. Teilnehmer 16
Einzelpreis 25,00€
Veranstaltungskategorien Seminare Bildungswerk e.V.

Sie sind daran interessiert, in Sachen Pressemitteilungen und Social Media richtig durchzustarten? Unser Seminar könnte genau das Richtige für Sie sein. Wir bringen Ihnen bei, wie Sie eine Pressemitteilung von der Idee bis zur Veröffentlichung perfekt gestalten. Dabei lernen Sie, wie Sie Ihre Botschaft effektiv verbreiten, um die größtmögliche Aufmerksamkeit zu erzielen.

Außerdem tauchen wir in die Welt von Social Media ein – wie zum Beispiel Instagram und Facebook. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen praxisorientierten Redaktionsplan erstellen, der Ihren Content zum Leben erweckt. Sie lernen, wie Sie Ihre Posts planen, umsetzen und dann analysieren, um den größtmöglichen Impact zu erreichen.

Das Seminar ist praxisnah konzipiert – Sie werden aktiv eigene Pressemitteilungen schreiben und Beiträge erstellen. Genauso erhalten Sie wertvolles Feedback von Experten. Egal ob Sie gerade erst anfangen oder schon etwas Erfahrung haben – bei uns entwickeln Sie Fähigkeiten, die Ihre Kommunikationsstrategien auf das nächste Level heben.

Die Referenten:

Ines Otto ist gelernte Radioredakteurin/-moderatorin und ausgebildete Videojournalistin für TV-Nachrichten. Seit mehr als drei Jahren arbeitet sie als Pressereferentin in der Kommunalpolitik. Sie ist eine erfahrene Expertin im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Politik. Sie verfügt über fundiertes Wissen sowie praktische Erfahrungen in der kommunalen Fraktionspolitik und der Zusammenarbeit mit Medienvertretern.

Philip Leuchtenberg, Gründer der Pixelnerds GmbH, bringt Unternehmen in der Welt der Social Media voran. Er konzentriert sich darauf, individuelle Social-Media-Strategien zu entwickeln, die den Online-Auftritt von Firmen authentisch verstärken. Leuchtenberg nutzt sein Verständnis für digitale Trends, um maßgeschneiderte, nutzerorientierte Kampagnen zu entwerfen. Dabei verbindet er kreative Ansätze mit datenbasierten Analysen, um die Online-Präsenz seiner Klienten effektiv und nachhaltig zu fördern.

Für wen ist das Seminar geeignet:

(Ehrenamtliche) Mandats- und Funktionsträger, Mitarbeiter von Mandats- und Funktionsträgern, interessierte Bürgerinnen und Bürger

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 25,-- €. Nach Anmeldung senden wir Ihnen sodann die Rechnung mit unseren Kontodaten zu. Nach erfolgreicher Überweisung auf das Konto des KPV-Bildungswerkes e.V. erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebestätigung.

Beginn der Veranstaltung 09.03.2024 10:00
Ende der Veranstaltung 09.03.2024 15:00
max. Teilnehmer 16
Einzelpreis 25,00€
Veranstaltungskategorien Seminare Bildungswerk e.V.

Sie sind daran interessiert, in Sachen Pressemitteilungen und Social Media richtig durchzustarten? Unser Seminar könnte genau das Richtige für Sie sein. Wir bringen Ihnen bei, wie Sie eine Pressemitteilung von der Idee bis zur Veröffentlichung perfekt gestalten. Dabei lernen Sie, wie Sie Ihre Botschaft effektiv verbreiten, um die größtmögliche Aufmerksamkeit zu erzielen.

Außerdem tauchen wir in die Welt von Social Media ein – wie zum Beispiel Instagram und Facebook. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen praxisorientierten Redaktionsplan erstellen, der Ihren Content zum Leben erweckt. Sie lernen, wie Sie Ihre Posts planen, umsetzen und dann analysieren, um den größtmöglichen Impact zu erreichen.

Das Seminar ist praxisnah konzipiert – Sie werden aktiv eigene Pressemitteilungen schreiben und Beiträge erstellen. Genauso erhalten Sie wertvolles Feedback von Experten. Egal ob Sie gerade erst anfangen oder schon etwas Erfahrung haben – bei uns entwickeln Sie Fähigkeiten, die Ihre Kommunikationsstrategien auf das nächste Level heben.

Die Referenten:

Ines Otto ist gelernte Radioredakteurin/-moderatorin und ausgebildete Videojournalistin für TV-Nachrichten. Seit mehr als drei Jahren arbeitet sie als Pressereferentin in der Kommunalpolitik. Sie ist eine erfahrene Expertin im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Politik. Sie verfügt über fundiertes Wissen sowie praktische Erfahrungen in der kommunalen Fraktionspolitik und der Zusammenarbeit mit Medienvertretern.

Philip Leuchtenberg, Gründer der Pixelnerds GmbH, bringt Unternehmen in der Welt der Social Media voran. Er konzentriert sich darauf, individuelle Social-Media-Strategien zu entwickeln, die den Online-Auftritt von Firmen authentisch verstärken. Leuchtenberg nutzt sein Verständnis für digitale Trends, um maßgeschneiderte, nutzerorientierte Kampagnen zu entwerfen. Dabei verbindet er kreative Ansätze mit datenbasierten Analysen, um die Online-Präsenz seiner Klienten effektiv und nachhaltig zu fördern.

Für wen ist das Seminar geeignet:

(Ehrenamtliche) Mandats- und Funktionsträger, Mitarbeiter von Mandats- und Funktionsträgern, interessierte Bürgerinnen und Bürger

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 25,-- €. Nach Anmeldung senden wir Ihnen sodann die Rechnung mit unseren Kontodaten zu. Nach erfolgreicher Überweisung auf das Konto des KPV-Bildungswerkes e.V. erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebestätigung.

Beginn der Veranstaltung 20.04.2024 10:00
Ende der Veranstaltung 20.04.2024 15:00
max. Teilnehmer 16
Einzelpreis 25,00€
Veranstaltungskategorien Seminare Bildungswerk e.V.

Wirtschaftsförderung gehört zu den wichtigsten kommunalen Aufgabenfeldern. Die Kommunen wollen auf diese Weise gute Standortbedingungen sichern und die wirtschaftliche Zukunft aktiv mitgestalten.

In diesem Seminar werden die Anforderungen und Erwartungen an moderne kommunale Wirtschaftsförderung dargestellt. Die Aufgabenpalette und deren Wandel im Zeitablauf wird erläutert. Außerdem geht es um die zukunftsorientierte Weiterentwicklung von Aufgaben und Instrumenten sowie um Wege zu einem nachhaltigen angepassten Wirtschaftsförderungskonzept. Das Seminar gibt Informationen, Ideen und Anregungen für eine zukunftsstarke Aufstellung der Wirtschaftsförderung

Der Referent:

Dr. Heiner Kleinschneider, geb. 1955, hat 1980 als Dipl.-Volkswirt abgeschlossen und 1983 mit einem Thema aus dem Bereich der regionalen Wirtschaftsförderung promoviert. Seit 1984 ist er in der kommunalen Wirtschaftsförderung tätig, davon 30 Jahre als Geschäftsführer der WFG Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH. Mit seinem Team wurde er 2012 und 2018 als „Wirtschaftsförderung des Jahres“ im Rahmen des Großen Preises des Mittelstands ausgezeichnet. Er ist Autor von zwei Fachbüchern zur kommunalen Wirtschaftsförderung und freiberuflich in der Weiterbildung für Wirtschaftsförderer tätig. Seit seinem altersbedingten Ausscheiden im April 2021 ist er freiberuflich u. a. in der fachbezogenen Weiterbildung tätig und bietet regelmäßig Fachseminare in Berlin an.

Für wen ist das Seminar geeignet:

Das Seminar richtet sich gleichermaßen an Mandatsträger wie auch an Verwaltungsleitungen und Führungskräfte. Eine Teilnahme ist vor allem für politische Vertreter, die in Gremien der kommunalen Wirtschaftsförderung Verantwortung tragen, nutzbringend.

Das Seminar gliedert sich in zwei Teile. Die Seminare bauen aufeinander auf, eine Teilnahme ist aber auch einzeln möglich und nutzbringend.

Wir empfehlen die Teilnahme an Seminar 1 am 16.02.2024

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 25,-- €. Nach Anmeldung senden wir Ihnen sodann die Rechnung mit unseren Kontodaten zu. Nach erfolgreicher Überweisung auf das Konto des KPV-Bildungswerkes e.V. erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebestätigung.

Beginn der Veranstaltung 26.04.2024 15:00
Ende der Veranstaltung 26.04.2024 18:00
max. Teilnehmer 16
Einzelpreis 25,00€
Veranstaltungskategorien Seminare Bildungswerk e.V.

Der Baustein „Fit für das Mandat“ richtet sich insbesondere an Kandidatinnen und Kandidaten der CDU, die ein Mandat im Rat, Kreistag oder in der Bezirksvertretung anstreben. Hierfür erhalten Sie in diesem Seminar das kommunalverfassungsrechtliche Rüstzeug. Es vermittelt Ihnen in kompakter Form die Grundlagen der Kommunalpolitik.

Die Referentin:

Julia Zupancic ist Referatsleiterin für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit beim KPV-Bildungswerk e.V. Die Diplom-Ökonomin war bereits vor ihrer Zeit bei der KPV/NRW als Strategie- und Marketingberaterin tätig und hat sowohl Unternehmen als auch politische Akteure beraten

Für wen ist das Seminar geeignet:

(Ehrenamtliche) Mandats- und Funktionsträger, Mitarbeiter von Mandats- und Funktionsträgern, interessierte Bürgerinnen und Bürger

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 20,-- €. Nach Anmeldung senden wir Ihnen sodann die Rechnung mit unseren Kontodaten zu. Nach erfolgreicher Überweisung auf das Konto des KPV-Bildungswerkes e.V. erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebestätigung.

Beginn der Veranstaltung 24.05.2024 15:00
Ende der Veranstaltung 24.05.2024 18:00
max. Teilnehmer 16
Einzelpreis 20,00€
Veranstaltungskategorien Seminare Bildungswerk e.V.

Kommunen werden oft als Keimzelle der Demokratie bezeichnet. Bürgerinnen und Bürger erleben dort, wie sie gelebt wird. Gute Ideen, kluge Hinweise oder zielführende Handlungsempfehlungen sind aber nicht so einfach vor Ort um- und durchzusetzen. So gut der Vorschlag auch sein mag, es braucht eine politische Mehrheit im Stadt- oder Gemeinderat. Worauf kommt es bei Anträgen und Anfragen im Besonderen an? Wie lässt sich der bekannte Buchtitel „Tue Gutes und rede darüber“ vor Ort in einer sich wandelnden Medienlandschaft verwirklichen?

In diesem Seminar erarbeiten wir, wie Sie Ihre Botschaften und Initiativen gut strukturiert und verständlich formulieren – für interne Zielgruppen und die allgemeine Öffentlichkeit. Sie erhalten Tipps und Hinweise zum Verfassen von eigenen Anträgen und Anfragen. Hierzu werden auch praktische Übungen erfolgen. Sie bekommen Hinweise für eine effektive Pressearbeit im Rahmen Ihres politischen Engagements.

Der Referent:

Dirk Sodenkamp leitet die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gemeindeprüfungsanstalt Nordrhein-Westfalen. Vor dem Schritt in die öffentliche Verwaltung arbeitete er sechs Jahre als Fraktionsgeschäftsführer in Duisburg und zwischen 2008 und 2014 in einer Kommunikationsagentur mit dem Schwerpunkt Politische Kommunikation. Zudem verfügt er über eine langjährige kommunalpolitische Erfahrung.

Für wen ist das Seminar geeignet:

(Ehrenamtliche) Mandats- und Funktionsträger, Mitarbeiter von Mandats- und Funktionsträgern, interessierte Bürgerinnen und Bürger

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 20,-- €. Nach Anmeldung senden wir Ihnen sodann die Rechnung mit unseren Kontodaten zu. Nach erfolgreicher Überweisung auf das Konto des KPV-Bildungswerkes e.V. erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebestätigung.

Beginn der Veranstaltung 21.06.2024 16:00
Ende der Veranstaltung 21.06.2024 20:00
max. Teilnehmer 16
Einzelpreis 20,00€
Veranstaltungskategorien Seminare Bildungswerk e.V.

Jede Gemeinschaft, die Wirkung erzielen und politische Ziele erreichen will, ist neben ihren täglichen Aufgaben auf gelungene Beziehungen, Sympathie und Anerkennung angewiesen. Daneben bedarf es Aktivitäten, die einer breiten Öffentlichkeit bekannt sein sollten. Je professioneller die eigene Öffentlichkeits- und Medienarbeit ist, desto eher gelangen Themen, Anliegen und Botschaften an die gewünschten Ziel- und Interessengruppen. Hierzu bedarf es einer etablierten Umsetzungsstrategie sowie eines Bewusstseins für die einsetzbaren Medien, Mittel und Aktionsformen.

In diesem Seminar erfahren Sie mehr über Instrumente einer strategischen Öffentlichkeits- und Medienarbeit. Für Ihre Arbeit vor Ort entwickeln wir einen PR-Leitfaden inklusive erster Ideen für eine konkrete Umsetzung, die den Nerv Ihrer Zielgruppe trifft.

Der Referent:

Dirk Sodenkamp leitet die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gemeindeprüfungsanstalt Nordrhein-Westfalen. Vor dem Schritt in die öffentliche Verwaltung arbeitete er sechs Jahre als Fraktionsgeschäftsführer in Duisburg und zwischen 2008 und 2014 in einer Kommunikationsagentur mit dem Schwerpunkt Politische Kommunikation. Zudem verfügt er über eine langjährige kommunalpolitische Erfahrung.

Für wen ist das Seminar geeignet:

(Ehrenamtliche) Mandats- und Funktionsträger, Mitarbeiter von Mandats- und Funktionsträgern, interessierte Bürgerinnen und Bürger

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 20,-- €. Nach Anmeldung senden wir Ihnen sodann die Rechnung mit unseren Kontodaten zu. Nach erfolgreicher Überweisung auf das Konto des KPV-Bildungswerkes e.V. erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebestätigung.

Beginn der Veranstaltung 29.06.2024 10:00
Ende der Veranstaltung 29.06.2024 14:00
max. Teilnehmer 16
Einzelpreis 20,00€
Veranstaltungskategorien Seminare Bildungswerk e.V.

barrierefrei

Jetzt lesen!

rep004

 

KOPO

Kommunalpolitische Blätter

Info-Journal

mag_bild

Newsletter