Kontakt:    02361 58990

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung teilt mit:

Anlässlich der heute von IT.NRW veröffentlichten Gewerbesteuerausfälle der Kommunen in Nordrhein-Westfalen sagt Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen: „Die Zahlen von IT.NRW sind richtig, aber richtiger ist: In den Zahlen fehlt der Gewerbesteuerausgleich der Landesregierung Nordrhein-Westfalen und des Bundes in Höhe von 2,72 Milliarden Euro. Nimmt man beide Zahlen zusammen, steigen die Erträge der Kommunen sogar leicht von 12,8 Milliarden Euro in 2019 auf 13 Milliarden Euro. Damit ist das Loch im Eimer nicht mit Stroh, sondern mit Geld gestopft worden.“

Weiterlesen

Der Anteil von fertiggestellten neuen Wohngebäuden mit drei oder mehr Wohnungen (inklusive Wohnheimen) an allen fertiggestellten Wohnneubauten in Nordrhein-Westfalen ist seit Mitte der 2000er Jahre kontinuierlich angestiegen.

Düsseldorf (IT.NRW). Der Anteil von fertiggestellten neuen Wohngebäuden mit drei oder mehr Wohnungen (inklusive Wohnheimen) an allen fertiggestellten Wohnneubauten in Nordrhein-Westfalen ist seit Mitte der 2000er Jahre kontinuierlich angestiegen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, hatte der Anteil der Mehrfamilienhäuser im Jahr 2005 mit 6,5 Prozent an allen 30 358 fertiggestellten neuen Wohngebäuden einen Tiefpunkt erreicht.

Weiterlesen

Von digitaler Altenpflege bis hin zum Tourismus der Zukunft – der Deutsche Landkreistag hat heute mit dem KOMMUNAL.NAVIGATOR eine digitale Landkarte freigeschaltet, die Digitalisierungsprojekte und gute Softwarelösungen der 294 Landkreise auflistet. Unter www.kommunalnavigator.de sind viele Projekte gelistet und lassen sich nach Bundesländern, Landkreisen oder über eine Stichwortsuche auffinden.

Weiterlesen

Jetzt lesen!

rep004

 

KOPO

Kommunalpolitische Blätter

Newsletter