KPV-Newsletter Nr. 15/2016

 
 
kpv logo

 

 
 KPV-Newsletter Newsletter vom - 30. April 2017  
 
 

Sehr geehrtes KPV-Mitglied,


anbei erhalten Sie den aktuellen Newsletter.
Ihre KPV-Landesgeschäftsstelle


KPV aktuell:

Gewalt gegen AmtsträgerInnen inakzeptabel

Kommunalpolitiker wirksam schützen - Innenministerkonferenz gefordert

Landesregierung gibt Kampf gegen No-Go-Areas auf

Aktuelle Flüchtlingskrise:

Parteitaktische Spiele auf dem Rücken von Flüchtlingen und Bedürftigen

Kampf gegen Schleuser kann nur gemeinsam gewonnen werden

Gutachten: Land Sachsen zahlt Kommunen zu wenig für Flüchtlinge

Einwanderung in Sozialsystem verhindern

Volle Anerkennung für rund 12 700 ausländische Berufsqualifikationen im Jahr 2015

Schule und Weiterbildung:

Modernisierungsstau an den nordrhein-westfälischen Schulen bekämpfen – Qualität des Schulunterrichts erhöhen

Schecks für die Zukunft sollen Fehler der Vergangenheit verschleiern

CDU-Initiative für ein Azubi-Ticket erfolgreich

Masse ist nicht gleich Klasse

Fast jeder vierte Hochschulabschluss ist ein Master

Mehr als 256 000 Euro an Drittmitteln je Universitätsprofessorin und -professor im Jahr 2014

Familie, Kinder und Jugend:

719 600 unter 3-Jährige am 1. März 2016 in Kindertagesbetreuung

Landesregierung versagt weiter bei Schaffung von Kitaplätzen

Immer mehr Verfahren zur Überprüfung von Kindeswohlgefährdung

2015: Anstieg der Verfahren zur Kindeswohlgefährdung um 4,2 %

Jugendämter prüfen häufiger das Kindeswohl

Elterngeld regional: Höchste Väterbeteiligung in der thüringischen Stadt Jena

Soziales und Gesundheit:

Union stärkt die Wirkstoffforschung

Mehr Krankenhausentbindungen 2015 bei niedrigerer Kaiserschnittrate

Finanzen und Haushalt:

DStGB: Finanzlage der Kommunen weiter angespannt

Kommunales Defizit im 1. Halbjahr 2016 mit 3,0 Milliarden Euro deutlich höher als im Vorjahr

Bochum will RWE-Aktien verkaufen

NRW und Bremen: Bund soll kommunale Soziallasten hälftig tragen

Öffentliche Schulden im 1. Halbjahr 2016 um 0,7 % gestiegen

Kassenstatistik im 1. Halbjahr 2016: Öffentliche Einnahmen + 3,9 %, Ausgaben + 3,0 %

Rot-grüne Steuererhöhungsspirale bei Grund- und Gewerbesteuer endlich beenden

Länder dürfen Kommunen beim Kommunalinvestitionsfördergesetz nicht hängen lassen - Bund verlängert Frist zum Mittelabruf

KfW-Studie: Kommunen investieren zu wenig in Sanierung von Schulen

Studie: Deutsche bei E-Government-Nutzung zurückhaltend

Länderfinanzausgleich: Bringt das Schäuble-Papier den Durchbruch?

Studie: Viele Kommunen erhöhen Steuern und Gebühren

Wirtschaft und Arbeit:

NRW-Wirtschaftsleistung im ersten Halbjahr 2016 um 2,1 Prozent höher als von Januar bis Juni 2015

Rechtfertigungsschrift ohne Verbesserungsvorschläge

Wirtschaftspolitische Kehrtwende lässt weiter auf sich warten

Erwerbstätigenquote der 65- bis 69-Jährigen deutlich gestiegen

Überdurchschnittlich hohe Verdienste im NRW-Gesundheitswesen

Arbeitsmarkt in sehr guter Verfassung

2015 waren 8,6 Prozent der 65- bis 74-Jährigen in NRW erwerbstätig

Handwerk ist treibende Kraft für den Wirtschaftsstandort

Quartalszahlen sollen Krise verschleiern

Rot-Grün will mit Verfahrenstricks ausführliche Debatte des Parlaments über den Landesentwicklungsplan verhindern

Umwelt, Bauen, Verkehr, Energie:

Infrastruktur: Bayern investiert am meisten, NRW am wenigsten

Klimawandelanpassung durch KlimAdapt

Gestaltungsmöglichkeiten beim ÖPNV erhalten

Das ideologische Jagdgesetz von Rot-Grün ist Geschichte

Boom bei Linienfernbussen hält an: 23 Millionen Fahrgäste im Jahr 2015

Baupreise für Wohngebäude im August 2016: + 2,1 % gegen­über August 2015

NRW: 22,8 Prozent mehr Betriebs-, Büro- und Verwaltungsgebäude wurden im ersten Halbjahr genehmigt

Ländlicher Raum:

Festakt „200 Jahre rheinische und westfälische Kreise“ - NRW-Kreise fordern Balance zwischen Geben und Nehmen

Sicherheit und Ordnung:

Noch weniger Fahrzeuge der Polizei NRW im ländlichen Raum als zunächst behauptet

Einsatz der deutschen Polizei im Ausland ist von unschätzbarem Wert

Sonstiges:

Spitzenverbände begrüßen Runden Tisch zur Lage der Tierheime


 
 
 
 

 

 
 

 

 
     
 
   
 
Impressum:
KPV/NRW e. V., Limperstr. 40, 45657 Recklinghausen

V.i.S.d.P.: Klaus-Viktor Kleerbaum, Landesgeschäftsführer
ISSN: 1617-2329