KPV-Newsletter Nr. 9/2016

 
 
kpv logo

 

 
 KPV-Newsletter Newsletter vom - 21. September 2017  
 
 

Sehr geehrtes KPV-Mitglied,


anbei erhalten Sie den aktuellen Newsletter.
Ihre KPV-Landesgeschäftsstelle


KPV aktuell:

Bundesteilhabegesetz verfehlt Zielsetzung


Aktuelle Flüchtlingskrise:

Flüchtlingsfinanzierung weiterhin unzureichend

Integration in Städten und Gemeinden

Landkreistag für konsequentes Integrationsgesetz und praktikable Wohnsitzauflage

Keine kalte Kommunalisierung der Integrationskosten

Integration: Herkulesaufgabe für Jahrzehnte


Schule und Weiterbildung:

Ministerin Löhrmann: An Schulen wird die Integration konkret - Wir unterstützen und gestalten


Soziales und Gesundheit:

Flexi-Rente zügig umsetzen


Sport und Freizeit:

85 Prozent der über Zehnjährigen in NRW nutzten kulturelle Angebote

Gesamtkonzept zur Entwicklung von Bibliotheken erforderlich


Finanzen und Haushalt:

Ratingagentur S&P knöpft sich Großstädte vor


Wirtschaft und Arbeit:

NRW-Industriebetriebe erwirtschafteten im ersten Quartal 2016 Umsätze in Höhe von über 73 Milliarden Euro

NRW: Verluste der 2009 eröffneten und bis 2013 beendeten Insolvenzverfahren belaufen sich auf 4,6 Milliarden Euro


Umwelt, Bauen, Verkehr, Energie:

Förderung von Elektromobilität in den Kommunen

Gemeinsame Pressemitteilung Deutscher Städtetag / Deutscher Landkreistag / Verband kommunaler Unternehmen e.V.

2015: Abgabe des Treibhaus­gases Schwefelhexafluorid um 22 % gestiegen

NRW-Bauhauptgewerbe: Nachfrage im ersten Quartal 2016 um 8,1 Prozent gestiegen

Kommunale Energieversorger wirtschaften nicht schlechter als private

Mehr Unfälle, aber weniger Verkehrstote im 1. Quartal 2016


Sicherheit und Ordnung:

Da die Landesregierung ausfällt: CDU beantragt Aktuelle Stunde zur steigenden Gewalt gegen Polizei

Sicherheit stärken, wachsende Einbruchs­kriminalität länder­übergreifend bekämpfen

Für was trägt Innenminister Jäger noch Verantwortung?

Nordrhein-Westfalen weiterhin Schlusslicht bei der Inneren Sicherheit unter den bundesdeutschen Flächenländern

Einbruchskriminalität massiv bekämpfen

NRW: 50 521 Verurteilte standen im Jahr 2015 unter Bewährungsaufsicht


Landespolitik:

Gemeindefinanzierungsgesetz 2012 ist verfassungsgemäß

Dienstrechtsreform ist mutloses Stückwerk

Landesregierung hat Arbeit offenbar eingestellt


Sonstiges:

"Dr. Stephan Articus gab der Gemeinschaft der Städte Gesicht und Stimme" – Helmut Dedy übernimmt das Amt


 
 
 
 

 

 
 

 

 
     
 
   
 
Impressum:
KPV/NRW e. V., Limperstr. 40, 45657 Recklinghausen

V.i.S.d.P.: Klaus-Viktor Kleerbaum, Landesgeschäftsführer
ISSN: 1617-2329